Was ist GyneFix®

Die Kupferkette GyneFix® ist ein modernes und hormonfreies Verhütungsimplantat, welches mit dem Anspruch entwickelt wurde, bei hoher Sicherheit und Zuverlässigkeit gleichzeitig möglichst frei von Nebenwirkungen zu sein. Die GyneFix® wird in die Gebärmutter eingesetzt und zählt zu den Langzeitverhütungsmethoden. Ein großer Vorteil dieser Verhütungsmethode ist, dass man nicht täglich an sie denken muss. GyneFix® ist bequem. Einmal eingesetzt, braucht man sich für die nächsten fünf Jahre um das Thema Verhütung nicht zu kümmern. Zudem ist Wirkungsverlust durch Anwendungs- bzw. Einnahmefehler ausgeschlossen.

Die GyneFix® Kupferkette besteht aus kleinen Kupfergliedern, die wie Perlen auf einem chirurgischen Faden aufgereiht sind. Das obere Ende der GyneFix® Kupferkette wird mit Hilfe einer speziellen Verankerungstechnik im Dach der Gebärmutter fixiert. Dies macht ein Abstoßen oder Verrutschen theoretisch unmöglich.

Wir wirkt die GyneFix® Kupferkette?

Kupfer bewirkt eine Inaktivierung der Spermien. Die Kupferkette GyneFix® setzt kontinuierlich Kupfer-Ionen frei, welche die Spermien bewegungsunfähig machen und die Befruchtung der Eizelle verhindern. Zudem würde die Einnistung der Eizelle verhindert werden. Diese Doppelwirkung macht die GyneFix® besonders sicher. Durch die hormonfreie Wirkung bleiben der Zyklus und die natürlichen Abläufe im weiblichen Körper im Gleichgewicht. Mit dem Entfernen der GyneFix® ist die Fruchtbarkeit wieder hergestellt und eine Schwangerschaft direkt möglich.

Wie sicher ist die GyneFix® Kupferkette?

Die Kupferkette GyneFix® verfügt über einen Pearl-Index von 0,1 – 0,5. Dies bedeutet statistisch betrachtet, dass von 100 Frauen, welche die GyneFix für ein Jahr als Verhütungsmethode verwenden, 0,1 – 0,5 schwanger werden.

Vorteile der GyneFix® Kupferkette:

  • Hohe Sicherheit
  • 5 Jahre Wirkungsdauer
  • Gute Verträglichkeit bei selten auftretenden Nebenwirkungen
  • Klein und flexibel
  • Hoher Tragekomfort
  • Keine Verstärkung der Regelblutung mit GyneFix® 200
  • Kann von Frauen in jedem Alter benutzt werden, auch von jungen Frauen mit einer kleinen Gebärmutter
  • Leichtes Einsetzen und Entfernen
  • Keine Beeinflussung vom Zyklus durch synthetische Hormone
  • Sofortige Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nach Entfernung
  • Gerechnet auf die Tragedauer vergleichsweise preiswert

Nebenwirkungen der GyneFix®:

  • Schmierblutungen in den ersten Tagen nach Einlage
  • Die Menstruation kann in den ersten Zyklen nach Einlage stärker auftreten, was sich meistens nach wenigen Monaten normalisiert
  • GyneFix® schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten
  • Bei häufig wechselnden Sexualpartnern sollten zusätzlich Kondome als Schutz vor Krankheiten zum Einsatz kommen.

Sie haben Interesse an GyneFix®? Sprechen Sie uns an!

Im Internet finden Sie weitere Informationen zur GyneFix® auf:
www.verhueten-gynefix.de